Den Urlaub richtig buchen

Hallööchen!

Du hast noch nicht gebucht und hast keine Lust auf Balkonien? Dann wird´s Zeit einen Last Minute Urlaub zu buchen. Doch leichter gesagt als getan. Unzählig viele Webseiten und Reisebüros versprechen einen günstigen Urlaub, doch da fällt es einem schwer, den Überblick zu behalten. Hier habe ich einige Tipps für dich, um das beste Angebot zu finden:

Foto-vom-Flugzeug-aus-mit-Sicht-auf-die-Alpen

1) Sei flexibel: Wichtig zu wissen ist vor allem wann und wie lange du verreisen willst. Ein ganz genaues Datum solltest du jedoch nicht festlegen. Du musst außerdem damit rechnen, dass du ganz früh morgens oder spät abends oder unter der Woche aufbrechen musst.

2) Halte dein Reiseziel offen: Fixier dich nicht auf einen Urlaubsort, sei hingegen für neue Orte und Kulturen offen. Lass den Urlaub auf dich zukommen und am Ende bekommst du den Strand- oder Kultururlaub den du dir gewünscht hast.

3) Erkunde dich: Man kann mit Last Minute Flüge viel Geld bei Pauschalreisen oder All Inclusive Angeboten sparen. Nimm nicht gleich das erst beste Angebot, auch wenn dieses verlockend erscheint. Beginne nach günstigen Flügen zu suchen und buche anschließend separat das gewünschte Hotel.

4) Das perfekte Timing: Lass dir nicht allzuviel Zeit beim Buchen, denn dann wird es schwierig den idealen Urlaub zu planen und zu bekommen. Sei jedoch auch nicht zu früh dran, denn dann sind oft die besten Angebote noch nicht raus. Somit ist der perfekte Zeitpunk ausschlaggebend. Am idealsten sind 2-3 Wochen vor Reiseantritt. Buche in der Zeit, in der wenige Menschen reisen: am Ende einer Saison, odor vor oder nach Weihnachten. In der Reisebranche ist der Monat Jänner am ruhigsten.

5) Flüge finden: Billigflüge in letzter Minute buchen, kann oft sehr teuer werden. Manchmal werden aber sogenannte Flash-Sales veranstaltet, wo einige Billigfluglinien Flüge für 1 Euro verkaufen. Hierbei kommen jedoch noch die Steuern dazu, trotz allem sind diese Flüge ein Schnäppchen. Auch Suchmaschinen die Flüge vergleichen, finden oft günstige Flüge von A nach B.

6) Frage im Reisebüro oder direkt bei den Airlines nach: Meistens sind die Flüge, die im Internet gebucht werden am günstigsten, jedoch zahlt es sich aus, sich in den Reisebüros umzuschauen oder direkt bei den Fluglinien nach billigen Angeboten zu fragen. Weil es Reisebüros aufgrund der vielen Online Unternehmen schwer haben, gehen viele mit dem Preis runter, um sicherzugehen, dass du bei ihnen buchst.

7) Nebensaison: Du möchstest umbedingt an einen bestimmten Ort?  Dann reise außerhalb der Saison. z. B. Willst du in die Alpen? Dann fahre nicht im Winter dorthin, sondern im Sommer, dies ist günstiger und man kann dort auch gut wandern und die Natur geniesen.

8) Newsletter lesen: Newsletter informieren dich über kommende Angebote und Aktionen verschiedener Reiseanbieter. Lese diese regelmäßig und du wirst sicher kein Schnäppchen mehr verpassen.

Nun steht dem perfekten Urlaub nichts mehr im Wege.

1 Comment

  1. Avatar Jonas says: Antworten

    Guten Tag liebe Mitleser,
    vielen Dank für diesen informativen Beitrag. Die genannten Tipps werde ich bei meinem nächsten Urlaub auf jeden Fall berücksichtigen. Es heißt doch so schön, dass die Vorbereitung das wichtigste ist, egal um was es geht. Genauso verhält es sich auch bei der Urlaubsplanung. Ich spiele mit dem Gedanken, meinen nächsten Urlaub in einer Ferienwohnung zu verbringen mit meiner Familie, da dies bestimmt ein ganz anderes Erlebnis ist als ein Urlaub in einem Hotel.

    Viele Grüße
    Jonas

Schreibe einen Kommentar